Wenn eine Reiseversicherung Pflicht für einen Urlaub im Ausland ist, dann gilt das erst recht für einen Langzeit-Aufenthalt im Ausland. Die Langzeit-Reiseversicherung ist für jeden empfehlenswert, der sich bis zu fünf Jahre im Ausland aufhalten möchte, wie zum Beispiel bei langen Australien Reisen. Die Leistungen dieser langfristigen Reiseversicherung sind dabei dieselben wie bei einer kurzfristigen, die man für einen Urlaub buchen würde.

Die Langzeit-Reiseversicherung sollte die Leistungen einer Reiseversicherung beinhalten also die Reiserücktrittsversicherung und die Reisekrankenversicherung. Es lohnt sich natürlich nicht nur die Person abzusichern sondern auch Reiseversicherung für das Gepäck abzuschließen denn gerade für einen Langzeitaufenthalt ist zu erwarten, dass das Reisegepäck etwas umfangreicher wird. Im Grunde genommen ist die langfristige Reiseversicherung ein Komplettpakett. Es wird von zahlreichen Versicherungen angeboten und der Vergleich lohnt sich, da das Leistungspaket doch etwas variieren kann. 

Vor allem für Au Pair, Studenten im Auslandssemester und Sprachschüler sollte in jedem Fall eine Langzeit Reiseversicherung abgeschlossen werden. Dabei sollte beachtet werden, dass die Versicherung auch vorzeitig gekündigt werden kann, sollte man wider erwarten doch früher als geplant wieder in das Heimatland zurückreisen.

Ein wichtiger Apekt ist der Sachverhalt, dass eine Reiseversicherung für einen Langzeitaufenthalt oft günstiger ist als eine private Vollkrankenversicherung, die die gleichen Leistungen erbringt.

Informieren sie sich über die verschiedenen Leistungen, die ausgewählt werden können und buchen Sie direkt online!